Das Image der BUNDESAKADEMIE SEO

Die Bundesakademie Seo ist offizielles Lehrinstitut koreanischer Kampfkünste. Das Zentrum mit der Bundesakademie ist in Leverkusen entstanden. Als Verein für traditionelle Selbstverteidigung e.V. (VTS e.V.) stehen die koreanische Kultur, die Mystik Koreas sowie das traditionellen Training im Vordergrund. „mein-hapkido“ steht für eine Förderung des eigenen Charakters und Bewusstseins, die Beruhigung der Nerven, Beherrschung von Geist und Willen, Entwicklung der inneren Kräfte, Erhaltung der Energie, Aktivierung der Muskeln, Akupressur und körperliche Leistungsfähigkeit. Außerdem bedeutet Hankido Hapkido für jeden, der es ausübt, in gewisser Weise etwas anderes – es ist etwas persönliches: „mein-hapkido“ ! Und es verlangt auch, dass ich mich so intensiv damit beschäftige, dass es „mein-hapkido“ wird.

 

Hankido Hapkido wird gelehrt als eines der vollkommensten Systeme zur Selbstverteidigung und Körperschulung und stellt eine in sich abgeschlossene Kampfkunst dar.

 

Die Hankido Hapkido Techniken dienen sowohl dem Angriff als auch der Verteidigung. Viele Zielpunkte und variantenreiche Techniken machen aus hapkido eine der fortgeschrittensten und höchstentwickelten Kampfmethoden der Welt. In ihr sind die meisten der übrigen fernöstlichen Kampfsportarten integriert.

 

Der Tiger in unserem Wappen steht für Tapferkeit, geschmeidige Bewegungen und Muskelkraft. Er ist ein geborener Jäger und Krieger. Scheu in seinem Auftreten, doch in die Enge getrieben kennt er keine Furcht und kämpft für sich und für seinesgleichen mit wilder Entschlossenheit, Verwegenheit und unerschöpflicher Kraft.

 

Der Tiger besitzt jedoch nicht nur Mut und Energie, sondern auch Einfallsreichtum und ist als großer Kämpfer nicht nur gefürchtet, sondern auch sensibel und gefühlsbetont.

 

Die Koreaner sagen, den Tiger streichelt man nicht – man achtet ihn und sieht zu ihm auf.

 

Der Tiger als Innbegriff der äußeren Kraft und Geschmeidigkeit symbolisiert die Beschaffenheit der Kampftechniken des Hankido-Hapkido. So findet sich ein wichtiges Element der koreanischen Mythologie in dieser Kampfkunst wieder.

 

Das stilisierte Tor im Zentrum des Wappens ist dem Tor, das im Trainingsbereich der BUNDESAKADEMIE SEO steht, nachempfunden. Dieses traditionelle koreanische Tor ist im Original aus Holz gefertigt und symbolisiert dadurch die Stärke, Festigkeit und Schönheit der Natur. Außerdem soll es als Anfang und Ziel sowie Ein- und Ausgang verstanden werden.

 

Inmitten des Tores befindet sich das chinesische Schriftzeichen mit der Bedeutung SEO. Hierbei handelt es sich um den Familiennamen eines großen koreanischen Kampfkunstmeisters, ohne den eine Entwicklung der koreanischen Kampfkünste nahezu Undenkbar gewesen wäre. Ihm zu Ehren steht dieses Zeichen.

 

Als Fundament des Tores dienen drei wellenförmig hintereinander angeordnete Farbstreifen, die in der Anordnung aufeinander aufbauen. Die Wellenform ist die symbolische Darstellung der koreanischen Kampfkunst, denn die Techniken des Hankido Hapkido sind in ihrer Eigenschaft und Ausführung fließend wie Wasser und stehen für Kraft, Dynamik und Harmonie dieses Naturelementes. Aber auch die Farben der Wellenform haben jeweils eine eigene Bedeutung:

 

Gelb wirkt belebend und schmückend; durch die starke Leuchtkraft der Farbe wird die gesamte Umgebung erleuchtet. Sie vermittelt Frohmut, Heiterkeit und Kontaktfreude, stärkt die Konzentrations- und Denkkraft und fördert das abstrakte Denken. Gelb als erste Gürtelfarbe des Hankido Hapkido kann verstanden werden als der Erdboden, auf dem alles wachsen und gedeihen kann. Dies bedeutet, dass es die Aufgabe des Träger / der Trägerin dieses Gürtels ist eine Grundlage für den weiteren Werdegang in diesem Bereich zu schaffen.

 

Rot steht für Energie und die Lebenskraft, wirkt leidenschaftlich und vital, prächtig, festlich und lädt zum Genießen ein. Rot als Gürtelfarbe steht für Vorbereitung. Die TrägerInnen stehen zwischen den Schüler- und den Meistergraden. Um Meister zu werden zu können, müssen sie sich noch intensiver mit der Kampfkunst beschäftigen. Sie stehen also am Scheideweg, Schüler zu bleiben oder Meister zu werden.

 

Schwarz gilt in der westeuropäischen Kultur als edle Farbe, als Farbe der Feierlichkeiten und Zeremonien und kennzeichnet dabei Eliten auf politischer, militärischer, religiöser und ideologischer Ebene. Die Farbe Schwarz steht symbolisch für Kraft, Ausdauer, Geschwindigkeit und Nutzung der natürlichen Energien. Schwarz als Gürtelfarbe beinhaltet alle anderen Farben und ist somit stärker als jede andere. Es ist die Farbe der Meister und sie soll Achtung und Ehrfurcht einflössen.

 

Gerhard E. Hermanski

Grossmeister & Bundeslehrer

2019 - Das Hapkido Jahr!

Hankido Hapkido - koreanische Kampfkunst mitten in Leverkusen. Trainieren Sie Selbstverteidigung mit realistischen Übungen unter den Augen von Großmeister und Meistern. Unsere Diplom-Lehrer, Diplom-Trainer und Lehr-Assistenten sind durchweg Schwarzgurte (1.Dan bis 8.Dan), pädagogisch ausgebildet und seit vielen Jahren Trainer! Nur wer’s ausprobiert, kann urteilen. 6 Wochen Probetraining!

A C H T U N G !

Neuer Kurs!

Hapkido für Kinder ab 4 Jahre!

Viele körperliche Beschwerden eines Erwachsenen haben ihre Ursachen in mangelnder Bewegung in der Kindheit. Mit unserer Junior Hapkido-Gruppe führen wir bereits die Kleinsten spielerisch an eine regelmäßige körperliche Bewegung heran. Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir unser Angebot erweitert und einen weiteren Kurs für unsere Kleinsten eingerichtet. Mittwochs von 17:15h bis 18:00h.

junior-hapkido

Kinder stark für das Leben machen!

6 Wochen kostenfreies Probetraining!

Unter pädagogischer Leitung!

Der Anfängerkurs!

 

Neuer Kurs im 1. Halbjahr 2019 ab Mittwoch 23. Januar!

 

Anmeldung über 01713440412 oder

info@die-Bundesakademie.de

 

Wenn Sie zwischen 10 und 80 Jahre jung sind (das gefühlte Alter zählt)

trainieren die Anfänger/-innen in einer gemischten Gruppe, Mi. 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr in den eigenen Trainingsräumen der HKD-AKADEMIE-SEO® - Verein für traditionelle Selbstverteidigung e.V. in Leverkusen-Fixheide, Dornierstr. 8. Besuchen Sie uns!

L E I T S A T Z   2 0 1 8

Vom Lernen zum Lehren

 

„Erfolg in der Kampfkunst

hat, wer andere in der

Kampfkunst erfolgreich macht!“ ©

 

게르하르트  에 헤르만스키 - 회장님

Gerhard E. Hermanski

Hwoijangnim

Lehrtrainer & Bundeslehrer, 8. Dan

H E R M A N S K I  schreibt Geschichte

 

© ™ ®

Registrierte und markenrechtlich geschützt

 

HANDO

HKD-AKADEMIE-SEO®

 Bundesakademie

koreanischer Kampfkünste

 

Gründungsjahr 1979

Lizenzakademie seit 2011

 

Wir trainieren: Trainingszeiten

 

Darüber hinaus veranstalten wir regelmäßig Events, Seminare, Workshops und Privattrainings.

Hier finden sie uns ...

Alle weiteren Infos unter:

www.hankido.de

L I Z E N Z A K A D E M I E

für Hanguldo

als Bundesakademie der

WORLD HANGULDO

FEDERATION

seit 2003

 

für Hankido Hapkido

als Bundesakademie der

ALL FEDERATION

OF WORLD HAPKIDO

seit 2011

T E R M I N

V E R E I N B A R E N

Trainingsräume

HKD-AKADEMIE-SEO®

Bundesakademie

koreanischer Kampfkünste

Dornierstr. 8 
51381 Leverkusen - Fixheide

SERVICETELEFON

+49 - (0) 171- 34 404 12

 

SERVICE-EMAIL

info@die-bundesakademie.de

DIE BESUCHERZAHL

SEIT 1997

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2019 Bundesakademie koreanischer Kampfkünste VTS e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt