Vom ersten Dojang zur Bundesakademie

Gegründet am: 02. April 1979

 

Erste Dojang für koreanische

Selbstverteidigung entsteht.

 

Sportfördergruppe Köln

Ausbildung für NCMP

NATO Combined Military Police

Gegründet am: 02. April 1983

 

Dojang in Brunsum/Niederlande.

 

Internationale Entwicklung für das Dojang koreanische Selbstverteidigung.

 

Zusätzlich werden militärische Nahkampfsystem unterrichtet.

Gegründet am: 02. April 1994

 

Erste Schule für Hankido

in Deutschland entsteht.

 

Die IHF Germany ist zu diesem Zeitpunkt die einzige Schule die sich ausschließlich der Lehre des Hankido - Hapkido widmet.

Gegründet am: 02. April 1999

 

Erste Schule für Junior-Hapkido

in Deutschland entsteht.

 

Die IHF Germany ist zu diesem Zeitpunkt die einzige Schule die Hankido-Hapkido an Kindern ab 4 Jahren unterrichtet.

Gegründet am: 12. Dezember 2002 als WORLD HANGULDO FEDERATION - GERMANY Markenrechtlich geschützt über das DPMA als Wort-Bild Marke und der Begriff Hanguldo als Wortmarke!

 

Die WORLD HANGULDO FEDERATION - GERMANY (WHF-G) wird offizieller Partner der WORLD HANGULDO FEDERATION (WHF) in Deutschland und ist erste und einzige Repräsentanz für Hanguldo in Deutschland.

Gegründet am: 2. April 2003

als HKD-AKADEMIE

 

Umbenannt am: 2. April 2004

HKD-AKADEMIE-SEO - Bundesakademie

Eintrag beim DPMA am: 23. Januar 2006

 

Die Bundesakademie koreanischer

Kampfkünste (BkK) wird offizieller

Partner für Deutschland und erste

Repräsentanz für Hankido, Hapkido &

Hanguldo in Deutschland

Gegründet am: 2. April 2005

WORLD HANCHIZEN FEDERATION

 Jahr   Status  Ort

 1979

 

 Gründung des

 Ursprungsdojang 

 Köln-Longerich, D 

 Lüttich-Kaserne

 1983

 

 Trainingsräume entstehen

 temporär im Ausland

 Brunssum, NL

 JHQ-AFCENT

 1988

 

 

 Trainingsräume kommen

 zurück nach Deutschland

 

 Düsseldorf, D

 Bergische-

 Kaserne

 1990

 

 Trainingsräume entstehen

 zum ersten Mal in Leverkusen 

 Leverkusen, D

 Mathildenhof

 1994

 

 Gründung der Akademie

 für Hankido 

 Leverkusen, D

 Mathildenhof

1995

 

 

 Gründung des Close Protection Systems,

 Eigensicherung im Bereich Schutz &

 Sicherheit

 Düsseldorf,D

 Essen, D

 Büren, D

1998

 

 

 

 Der Grundstein für das

 1. offizielle Lehrinstitut

 für koreanische Kampfkünste

 wird in Leverkusen gelegt.

 Leverkusen, D

 Mathildenhof

 

 

1999

 

 

 Hapkido für Kinder ab 4 Jahren wird  zum  ersten Mal in Deutschland  unterrichtet.

 

 Leverkusen, D

 Mathildenhof

 

 2002

 Gründung der WORLD HANGULDO

 FEDERATION -GERMANY

 Leverkusen, D

 Mathildenhof

 2003

 

 

 

 

 

 

 

 Gegründet am: 2. April 2003

 als HKD-AKADEMIE

 

 Umbenannt am: 2. April 2004

 HKD-AKADEMIE-SEO -  Bundesakademie

 Eintrag beim DPMA

 am: 23. Januar  2006

 Leverkusen, D

 Mathildenhof

 

 

 

 

 

 

 2004

 

 

 Die Bundesakademie koreanischer 

 Kampfkünste zieht in eigene

 Räumlichkeiten

 Leverkusen, D

 Fixheide

 

 2005

 

 Gründung der  WORLD HANCHIZEN

 FEDERATION -GERMANY

 Leverkusen,D

 Fixheide


Anrufen

E-Mail

Anfahrt