Qualität ist bei uns kein leeres Wort

Die professionelle Verbreitung der Kampfkunst ist Ausdruck unserer Bestrebungen, eine Brücke zwischen asiatischen Traditionen und einer zeitgemäßen Qualifizierungseinrichtung als Plattform zu schlagen.

 

Ziel ist die Formung einer wertvollen, in die Gesellschaft integrierten und für die Gesellschaft wirkenden Persönlichkeit, was insbesondere durch das Erlernen und Praktizieren von Disziplin, Selbstverantwortung, Selbstbeherrschung und Achtsamkeit erreicht wird.

 

Verantwortungsbewusstsein ist ein wesentliches Merkmal unserer Arbeit. Es entspricht unserer Philosophie, Sorge dafür zu tragen, die wertvollen Traditionen der Vergangenheit zu bewahren und durch sie zeitgemäße Werte und Verhaltensweisen zu prägen, die den heutigen und künftigen gesellschaftlichen Anforderungen entsprechen.

 

Sie sollen uns und unseren Kindern helfen, sich fit zu machen zur eigenverantwortlichen Gestaltung unserer Zukunft. Während das Ziel der körperlichen und geistigen Ertüchtigung in den Kampfkünsten früher oft darin bestand, sich stark zu machen für die Auseinandersetzungen zwischen Klassen und Schichten der Gesellschaft oder für das Überleben in den vielen Kriegen innerhalb der Länder der traditionellen Kampfkunst, so stehen diese Bedrohungen nicht mehr im Mittelpunkt unserer Lebensphilosophie.

 

Wir sind im täglichen Leben nicht existentiell bedroht; Gewalt ist für uns kein Mittel zur Überwindung der Probleme unseres modernen Alltags! Die Gefahr heute besteht vielmehr in der Bedrohung unserer Gesundheit (Einflüsse des modernen Lebens, der Umwelt sowie Stress u. a.) und unserer sozialen Beziehungen (Entfremdung, Vermassung der Gesellschaft, Gefühlskälte und Gewalt in den sozialen Beziehungen u. a.).

 

Deshalb ist es uns wichtig, unseren Mitgliedern Werte wie Toleranz, gegenseitige Achtung und Anerkennung sowie Unterstützung, Gewaltlosigkeit und Selbstverantwortung

für sich und unsere Gesellschaft zu vermitteln.

 

Das Leben und Wirken in der HKD-AKADEMIE-SEO® ist Ausdruck des Bestrebens, diese für uns so wichtigen Werte im täglichen Akademieleben umzusetzen. Wir stellen uns dieser Herausforderung und sind bestrebt, durch die Anwendung moderner Verfahren und Methoden in der Trainings- und Erziehungsarbeit stets auf die Veränderungen unseres Lebensumfeldes zu reagieren.

 

So wird die Bedeutung des „Do“ (koreanisch: Weg) mit neuen, zukunftsgestaltenden Elementen belegt. Jedem steht SEIN Weg zur Verfügung.

„Der Geist des Schülers hat viele Möglichkeiten,

der des Meisters nur wenige.“

Zitat: Großmeister „Kwanjangnim“ Gerhard E. Hermanski, Bundeslehrer


Anrufen

E-Mail

Anfahrt