Lehrer- und Trainerausbildung

Qualifizierungsmatrix für Trainer in der koreanischen Kampfkunst!

 

Leistungsbeurteilung

Bei einer Leistungsbeurteilung sollte berücksichtigt werden, in welcher Phase sich der oder die Trainer/-inn befindet:

er/sie ist ein

TRAINER/-INN-ANWÄRTER/-INN

(ca. 14 Jahre)

  • Graduierung im Schülerbereich ab Blaugurt
  • verfügt über Referenzen einer renommierten Bildungseinrichtung oder eines Vereins
  • begleitet Ausbildungen unter Aufsicht eines Trainers / Diplom-Trainers

er/sie ist

ASSISTENZTRAINER/-INN

(ca. 16 Jahre)

  • Graduierung im Schülerbereich ab Rotgurt
  • verfügt über mehr als 24 Monate Erfahrung als Trainer - Anwärter
  • durchlief eine Trainer Grundausbildung an der Bundesakademie und erteilt zeitweise eigne Übungsstunden

er/sie ist

DIPLOM-TRAINER/-INN

(mindestens 18 Jahre)

  • Graduierung 1. Dan
  • verfügt über mehr als 36 Monate Erfahrung als Trainer
  • durchlief eine Trainer Grundausbildung an der Bundesakademie und ist hauptsächlich in der Ausbildung tätig
  • hat eine Facharbeit zu einem vorgegebenen Thema verfaßt
  • verfügt über das Anerkennungsjahr zum DIPLOM-TRAINER/-INN 

er/sie ist

DIPLOM-LEHRER/-INN

(mindestens 28 Jahre)

  • Graduierung im Meisterbereich ab 4.Dan/Meistergrad
  • verfügt über mehr als 120 Monate Erfahrung als Trainer
  • durchlief eine Trainer Aufbauausbildung an der Bundesakademie und ist hauptsächlich in der Ausbildung tätig
  • ist Mitglied der Bundesakademieprüfungskommission
  • er verfügt über Beratungskompetenz im Bereich der Kampfkünste

er/sie ist

BUNDESLEHRER/INN & LEHRTRAINER/-INN

(mindestens 45 Jahre)

  • Graduierung im Meisterbereich ab 6.Dan/Meistergrad
  • verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung als Trainer
  • ist hauptamtlich in der Ausbildung tätig und leitet einen Fachbereich der Ausbildung oder ist Leiter einer Bildungseinrichtung
  • ist Vorsitzender der Bundesakademieprüfungskommission
  • ist Mitglied im Bundesakademie- Dankollegium oder einem Arbeitskreis für Themen der Qualifizierung im Kampfkunstbereich auf nationale und internationaler Ebene
  • bildet DIPLOM-TRAINER/-INNEN und DIPLOM-LEHRER/-INNEN aus „Train the Trainer“
  • ist Berater zu allen Themen der koreanischen Kampfkunst

Alle Qualifikationen müssen glaubhaft nachgewiesen werden!



Die hier genannten Qualifikationsstufen sind Zertifikatsqualifikationen der Bundesakademie koreanische Kampfkünste in Verbindung mit der jeweiligen Überwachungsorganisation.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt